Montag, 15. Januar 2018

Leistungstriode Valvo Da

Ist sie nicht schnuckelig? Die "Leistungstriode Da" erblickte erstmals vermutlich 1928 das Licht der Welt, wird dieses Jahr also ihren 90. Geburtstag feiern und ist damit fast so alt wie ich. Sie wartet übrigens mit brutalen 1.000 Milliwatt Ausgangsleistung auf. Eintausend! Im Siemens-Preisblatt von 1935 wurden 45 Reichsmark für diese Röhre aufgerufen. Ich weiß nicht, welcher Kaufkraft das heute in Euro entspräche, aber die alle paar Jahre einmal eher zufällig auftauchenden Pärchen erzielen heuer locker vierstellige Euro-Beträge. Ein weiteres gematchtes Pärchen aufzutreiben, um etwaig ein Push-Pull-Setup zu bestücken, dürfte also ein durchaus ambitioniertes Vorhaben werden...






Technische Daten:

Heizstrom Ih:                                      1,1 A
Heizspannung Uh:                               5,4...6,2  V
Steuergitterspannung Ug:                   - 30 V
(Regelwert)
Schirmgitterspannung Ug2                    ---          
Anodenspannung Ua:                           220 V
mittlerer Anodenstrom Ia:                   50 mA         bei Ug - 30 V
Steilheit S:                                          2,5 mA/V
Durchgriff D:                                       27,5 %
Innerer Widerstand Ri:                        1.450 Ω
Wechselstromleistung Na max¹            1.000 mW      

¹) Die angegebene Leistung ist die höchste abgebbare Wechselstromleistung bei den angegebenen Regelwerten der Betriebsspannungen, einem Klirrfaktor von 4...5% und bei Ra = Ri.
Die Röhre wurde verwendet für allgemeine Verstärker, Rundfunkverstärker, Trägerfrequenzeinrichtungen, Messgeräte.

(Original-)Quelle: Telegraphenmessordnung, Teil 4, der Deutschen Reichspost, Ausgabe 1939

Wer bis hierhin weitergelesen hat, der interessiert sich wirklich für diese Röhre und wird sich womöglich freuen zu hören, dass dieses hier abgebildete Pärchen von privat zu erwerben ist. Der Verkäufer ist ein guter Bekannter, für den ich mich verbürge. Bei Interesse leite ich seriöse Anfragen gerne weiter (E-Mail siehe Impressum).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen